CBD-Öl & Sport – So trägt Cannabidiol zu deinem Wohlbefinden bei

Schluss mit Schmerzen, Schlafstörungen und Stress! CBD-Öl und Sport - so trägt das wertvolle Extrakt der Cannabispflanze zu deinem Wohlbefinden und deiner Leistungsfähigkeit bei!

Cannabis und Sport – hättest du gedacht, dass die verpönte Hanfplanze extrem wertvolle Inhaltsstoffe enthält, die sich positiv auf deine Gesundheit, dein Wohlbefinden und deine Leistungsfähigkeit auswirken können? Egal, ob du Muskelkater hast, unter Verspannungen leidest oder dein Schlaf gestört ist – CBD-Öl kann dir helfen, deinen Sport und dein Wohlgefühl verbessern. Doch das Beste an der Sache, es ist komplett legal und frei von jeglicher berauschenden Wirkung. 

In diesem Blogartikel erfährst du alles über das neue Naturmittel CBD und seine Wirkung.

Ich erkläre dir:

  • Was ist CBD-Öl und wie wirkt es?
  • CBD-Öl und Sport – wie kann CBD-Öl Sportler unterstützen?
  • Welche Erfahrungen habe ich mit CBD-Öl gemacht?
  • Welche Qualitätsunterschiede gibt es bei CBD-Öl und welche Öle kann ich empfehlen?

Werbung: Dieser Blogartikel entstand in Zusammenarbeitet EXVital. Die intensive, unabhängige Recherche und das Herzblut, das in diesen Artikel floss, wurden dadurch nicht beeinflusst.

Schluss mit Schmerzen, Schlafstörungen und Stress! CBD-Öl und Sport - so trägt das wertvolle Extrakt der Cannabispflanze zu deinem Wohlbefinden und deiner Leistungsfähigkeit bei!

Was ist CBD-Öl?

CBD-Öl wird aus einem speziellen Wirkstoff der Hanfpflanze hergestellt. Die Abkürzung CBD steht für Cannabidiol, das ist der bekanntes Inhaltsstoff von Cannabis neben THC. Spannend allerdings: die beiden Wirkstoffe haben komplett unterschiedliche Auswirkungen auf Körper und Psyche. Während THC sehr psychoaktiv ist und für den Rauschzustand nach dem Cannabiskonsum bekannt ist, ist CBD-Öl nicht nur komplett legal, sondern auch frei von jeglicher berauschenden Wirkung. Die Cannabispflanzen, die für CBD-Öle verwendet werden, sind reine Nutzhanfpflanzen und frei von THC. Somit kannst du dir sicher sein, dass CBD-Öl dich psychisch nicht verändert oder beeinflusst.

Wie wirkt CBD-Öl?

CBD-Öl wirkt auf ganz unterschiedliche Rezeptoren in deinem Körper und dadurch auch auf eine vielfältige Art und Weise. Deshalb ist CBD-Öl auch für Sportler auf ganz unterschiedlichen Ebenen interessant.

Allgemein konnten folgende Wirkungen von Cannabidiol in Studien festgestellt werden:

  • entzündungshemmend
  • schmerzlindernd
  • beruhigend und schlaffördernd
  • gegen Übelkeit und Erbrechen
  • angstlösend
  • durchblutungsfördernd
  • krampflösend
  • antibakteriell und antifugal (gegen Pilze und Bakterien)

Darüber hinaus soll Cannabidiol sogar die Symptome von Diabetes, Hautproblemen, Autoimmunerkrankungen und Allergien linden sowie Tumorwachstum hemmen.

Schluss mit Schmerzen, Schlafstörungen und Stress! CBD-Öl und Sport - so trägt das wertvolle Extrakt der Cannabispflanze zu deinem Wohlbefinden und deiner Leistungsfähigkeit bei!

CBD-Öl und Sport

Vielleicht fragst du dich nun, was CBD-Öl hier auf einem Fitness-Blog zu suchen hat. Ja, was hat CBD-Öl nun eigentlich mit Sport und deinem Wohlbefinden zu tun? In den letzten Wochen durfte ich ausgiebig testen, mich informieren und belesen und habe eine Menge unterschiedlicher Vorteile von CBD im Sport entdecken dürfen. Ich bin zu dem Schluss gekommen, dass CBD ein genialer Helfer im Alltag ist.

Dich erwartet natürlich wieder einiges an theoretischem Wissen. Aber keine Sorge, ich habe auch ein paar persönliche Erfahrungsberichte für dich! In den letzten Wochen durfte ich nämlich auch so einige Veränderungen am eigenen Leib erfahren.

CBD-Öl und Sport: Unterstützt die Heilung und das Immunsystem

Jedes Mal, wenn du Sport machst, verursachst du kleine Verletzungen in deinem Bewegungsapparat. Es ist vollkommen normal, dass bei Verletzungen jeder Art, also auch solchen unsichtbaren Mikrotraumata, eine Entzündungsreaktion stattfindet. Stress, Schlafmangel und eine ungeeignete Ernährung können solche Entzündungen verstärken und unnötig in die Länge ziehen. Das bedeutet für dich jedes Mal eine langanhaltendere Regeneration und insgesamt eine höhere Last für dein Immunsystem.

Mit CBD-Öl kannst du Entzündungen in deinem Körper lindern. Die gleichzeitige Steigerung deiner Durchblutung fördert den Abtransport von Entzündungsmediatoren und unterstützt eine schnellere Regeneration. In diesem Fall unterstützt das CBD-Öl sogar deine körpereigenen Wachstumshormone und hilft dir, dich effektiver vom Sport zu erholen.

Ich persönlich hatte tatsächlich das subjektive Gefühl, dass ich mich schneller von körperlichen Belastungen erhole, wenn ich regelmäßig CBD-Öl einnehme.

CBD-Öl und Sport: Hilfe bei Sportverletzungen, Verspannungen und Muskelkater

Deine letzte Sporteinheit war etwas intensiver und dadurch leidest du unter verkrampften Muskeln und Muskelkater? Oder vielleicht kämpfst du gerade mit einer Sportverletzung und damit einhergehenden Schmerzen und Verspannungen? CBD-Öl lindert deine Schmerzwahrnehmung und wirkt krampflösend. Dadurch ist CDB-Öl ein praktisches Naturprodukt, das du bei der Rehabilitation von Sportverletzungen, Verspannungen und Muskelkater einsetzen kannst.

Übrigens gilt die krampflösende und schmerzlindernde Wirkung auch für Frauen, die Beschwerden vor ihrer Periode haben (und sich deswegen vielleicht schwerer zum Sport aufraffen können). Ein paar Tropfen CBD-Öl können hier Wunder bewirken und dem Schmerz den Kampf ansagen, ohne den Körper zu belasten.

Seit meinem Bandscheibenvorfall vor zwei Jahren habe ich schubweise immer mal wieder Probleme mit dem Rücken. Insbesondere kurz vor meiner Periode habe ich wahnsinnige Rückenschmerzen, die mich mitunter ein paar Tage aus dem Verkehr ziehen. Neben Wärme, sanfter Bewegung und Mobility nutze ich nun gern CBD-Öl, um die Schmerzen zu lindern und Verkrampfungen zu lösen. Wenn ich meinen Schmerz in akuten Phasen mit und ohne CBD-Öl auf einer Skala von eins bis zehn bewerte (eins= kaum vorhanden, zehn= extrem), ordne ich ihn ohne CBD-Öl bei acht ein. Mit kann ich sogar eine fünf bis sechs erreichen, was eine ziemliche Steigerung der Lebensqualität ist.

CBD-Öl und Sport: Besserer Schlaf und gute Regeneration

Nach einer intensiven Sporteinheit, besonders am Abend, leidet manchmal ziemlich der Schlaf. Vielleicht hast du aber auch aus anderen Gründen Probleme, einzuschlafen. Fakt ist: Der Schlaf ist für jeden Menschen, aber ganz besonders für Sportler, essentiell, um sich wirklich wohlzufühlen. Schläfst du schlecht, erholst du dich auch nicht besonders gut. Das macht sich in einer sinkenden körperlichen und psychischen Belastbarkeit bemerkbar.

CBD-Öl kann dir helfen, besser ein- und durchzuschlafen. Mitunter beeinflusst CBD-Öl auch die Schlafqualität und die Dauer des Einschlafens.

Gerade bei diesem Punkt fand ich es spannend, nicht nur einen subjektiven, sondern auch einen messbaren Wert nutzen zu können. Ich nutze im Alltag eine Uhr, die auch meine Aktivität und meinen Schlaf dokumentiert. Sie bewertet nicht nur die Dauer meines Schlafs, sondern anhand meiner Unruhe und der Häufigkeit von Aufwachen auch meine Schlafqualität. Sie nutzt zur Bewertung Zahlen zwischen 1,0 und 5,0. 1,0 ist eine sehr schlechte, fragmentierte Schlafqualität, 5,0 ist der beste, tiefste Schlaf, den ein Mensch haben kann. Hier kam ich zu einer erschreckenden Feststellung: Ohne CBD-Öl liege ich zwar normalerweise gut und gerne bei neun bis zehn Stunden Schlaf, allerdings extrem fragmentiert mit Werten zwischen 1,0 und 1,4. Mit der regelmäßigen Einnahme von CBD verbessert sich auch mein Schlaf. Nach der Einnahme erreiche ich immer mindestens einen Wert von 1,7; häufig sogar eine Schlafqualität von um die 2,0-2,3. Dabei benötige ich etwa eine halbe Stunde weniger Schlaf und fühle mich morgens etwas erholter und frischer.

CBD-Öl und Sport: Mehr Fokus im Wettkampf

CBD-Öl ist nicht nur schlaffördernd, was dir mitunter vor einem wichtigen Wettkampf zu Gute kommen kann, sondern wirkt auch beruhigend. Jeder Sportler, der schon mal an einem wichtigen Wettkampf teilgenommen hat, kennt das Gefühl der Aufregung vorher. In Maßen ist solche Aufregung sehr gut und förderlich – schließlich hilft sie dir, dich auf das Richtige zu konzentrieren. Bist du aber viel zu ängstlich und schon Tage vorher aufgeregt, kann CBD-Öl dir helfen, dich zu entspannen und den Wettkampf gelassener anzugehen. Keine Sorge, CBD wird dich nicht zu sehr entspannen, dir aber einfach ein wenig deine Angst nehmen.

Schluss mit Schmerzen, Schlafstörungen und Stress! CBD-Öl und Sport - so trägt das wertvolle Extrakt der Cannabispflanze zu deinem Wohlbefinden und deiner Leistungsfähigkeit bei!

CBD-Öl im Test – welche Qualitätsunterschiede gibt es?

Bei der Suche nach einem guten CBD-Öl wirst du inzwischen auf ein recht breit gefächertes Angebot stoßen. Vielleicht wirst du im ersten Moment dazu tendieren, das günstige Produkt auf dem Markt zu nehmen. Was ja auch absolut legitim ist, wenn du es nur mal ausprobieren möchtest und dafür kein Vermögen ausgeben willst.

Die Wahrheit ist aber: CBD-Öle können sich in ihrer Qualität und damit auch ihrer Wirkung auf deinen Körper wahnsinnig unterscheiden. Deshalb gibt es ein paar Kriterien, auf die du achten solltest, wenn du dir ein CBD-Öl bestellst.

  • Herstellungsverfahren
  • Herkunfts- und Produktionsort
  • Enthaltene Zusatz- und Füllstoffe
  • Bioverfügbarkeit
  • Cannabidiol-Konzentration
  • Preis-/Leistungsverhältnis
  • Qualitätskontrollen

Je nachdem, wo die Produkte hergestellt werden, wie streng die Qualität kontrolliert wird und auch welche Zusatzstoffe in dem CBD-Öl enthalten sind, kann das Produkt ganz unterschiedlich gut auf dich wirken. Deshalb macht es natürlich Sinn, auf eine transparente Herstellung und einen offengelegten Prozess zu legen.

In meinen Nachforschungen bin ich auf das EXVital VitaHealth CBD Öl gestoßen. Es ist in einer fünfprozentigen und einer zehnprozentigen Konzentration im EXVital Onlineshop erhältlich.

Das EXVital VitaHealth CBD Öl ist nach besten Qualitätskriterien ausgewählt und wird in Deutschland hergestellt. So wird eine besonders hohe Qualität gewährleistet. Durch eine komplexe CO2-Extraktionstechnologie wird das Cannabidiol aus EU-zertifiziertem Nutzhanf gewonnen und im Anschluss kaltgepresstem Hanfsamenöl beigemengt. Dieser Herstellungsprozess ermöglicht die Erhaltung der großen Vielfalt an wertvollen Cannabinoiden.

EXVital hat drei wesentliche Ansprüche an ihre Produkte:

  1. Wissenschaftlich sinnvolle Produkte
  2. Produkte von höchster Qualität
  3. Ein optimales Preis-Leistungsverhältnis

…welche sich natürlich auch in ihrem CBD-Öl widerspiegeln.

Das CBD-Öl ist deshalb:

  • frei von Zusatzstoffen und damit geeignet für Allergiker, Veganer und Vegetarier
  • rein pflanzlich
  • sehr ergiebig
  • hochdosiert

Hast du schon Erfahrungen mit CBD-Öl sammeln können? Schreibe gerne einen Kommentar, damit auch andere davon profitieren können. 

Schluss mit Schmerzen, Schlafstörungen und Stress! CBD-Öl und Sport - so trägt das wertvolle Extrakt der Cannabispflanze zu deinem Wohlbefinden und deiner Leistungsfähigkeit bei!

Kommentar verfassen