Gesunde Ernährung für jeden Tag: 10 Lebensmittel, die nie in meiner Küche fehlen dürfen

10 Lebensmittel für jeden Tag - gesunde Ernährung kann so einfach sein. In diesem Blogartikel zeige ich dir zehn Lebensmittel, die nie in deiner Küche fehlen sollten.

Gesund ernähren ist so einfach! Der Großteil meiner Ernährung besteht aus Basics – simple Lebensmittel, die es in jedem Supermarkt gibt und aus denen sich gesunde und leckere Gerichte zaubern lassen. Im heutigen Artikel möchte ich dir die zehn wichtigsten Lebensmittel vorstellen, die in meiner Küche niemals fehlen dürfen und nahezu jeden Tag zum Einsatz kommen.

10 Lebensmittel für jeden Tag - gesunde Ernährung kann so einfach sein. In diesem Blogartikel zeige ich dir zehn Lebensmittel, die nie in deiner Küche fehlen sollten.

Gesunde Ernährung für jeden Tag: 10 Lebensmittel, die nie in meiner Küche fehlen dürfen

  1. Gesunde Lebensmittel für jeden Tag: Bananen

    Ob im Porridge, in meinem täglichen Smoothie oder als Nicecream – Bananen kommen bei mir jeden Tag zum Einsatz und sind die einzigen Überseefrüchte, ohne die etwas in meiner Küche fehlt. Bananen sind reich an Kalium und Magnesium, die für die Energiegewinnung sowie die Funktion von Nerven und Muskeln relevant sind. Besonders nach dem Sport sind Bananen geeignete Snacks, um die ausgeschwitzten Mineralien wieder aufzufüllen. Darüber hinaus enthalten sie resistente Stärke, die besonders gesund für die Darmflora ist.

  2. Gesunde Lebensmittel für jeden Tag: Grünes Gemüse

    Brokkoli, Grünkohl, Salat, Spinat – mindestens eine dieser grünen Gemüse-Sorten findet sich jeden Tag in meiner gesunden Ernährung. Grünes Gemüse ist ein kalorienarmer Lieferant von Nährstoffen. Besonders hervorzuheben ist dabei Chlorophyll. Chlorophyll ist ein Pflanzenstoff, der als Sauerstoffträger fungiert. Er ähnelt dem menschlichen Hämoglobin (also der rote Blutfarbstoff), weshalb Chlorophyll die Bindung von Eisen und Sauerstoff unterstützt und deren Transport in deinem Körper unterstützt.
    Darüber hinaus ist grünes Blattgemüse reich an Proteinen bei einem verhältnismäßig geringem Kaloriengehalt. Proteine unterstützen den Wiederaufbau zerstörter Muskelzellen und fungieren als die Baustoffe für fast alle Stoffwechselprozesse.

  3. Gesunde Lebensmittel für jeden Tag: Naturreis

    Mit Naturreis lassen sich einfach und gesund Mahlzeiten vorbereiten. Naturreis ist ein häufiger Bestandteil in meinen Lunchbowls und ein toller Energiespender. Er ist reich an resistenter Stärke und an Kalium. Kalium wirkt nicht nur auf die Energiegewinnung und die Funktion von Muskeln und Nerven, sondern auch entwässernd. Neben Eisen, Zink und Magnesium liefert Reis auch wertvolles Vitamin E, welches für die Zellregeneration relevant ist.

  4. Gesunde Lebensmittel für jeden Tag: Rote Linsen

    Rote Linsen sind reich an Proteinen und Mineralien. Rote Linsen liefern mehr Eiweiß als Hühnchen pro 100g und enthalten darüber hinaus relevante Mengen Eisen, welches für die Blutbildung essentiell ist. Rote Linsen sind reich an Ballaststoffen und leichter verdaulich als die meisten anderen Hülsenfrüchte. Bei mir finden sie nahezu jeden Tag ihren Weg in meine Lunchbowl und ergänzen so meine gesunde Ernährung.

  5. Gesunde Lebensmittel für jeden Tag: Kichererbsen

    Kichererbsen sind so vielfältig! Ob als Falafel, Hummus, geröstete Kichererbsen, Cookie Dough oder pur – die Hülsenfrüchte kommen bei mir mehrmals pro Woche auf den Tisch. Kichererbsen sind reich an Eiweiß und Ballaststoffe. Empfindliche Menschen reagieren deshalb teilweise mit Gasbildung im Verdauungstrakt auf größere Mengen davon. Außerdem enthalten Kichererbsen die fettlöslichen Vitamine A und E sowie Zink, Eisen und Magnesium. Alles in allem sind Kichererbsen also das optimale Lebensmittel für jeden Tag!

  6. Gesunde Lebensmittel für jeden Tag: Haferflocken 

    Haferflocken sind inzwischen schon seit Jahren mein Favorit zum Frühstück. Ich glaube, es ist schon ewig kein Tag mehr vergangen, an dem ich dieses Lebensmittel nicht verzehrt habe. Haferflocken sind reich an Kohlenhydraten und Ballaststoffen. Sie werden langsam verdaut und lassen den Blutzuckerspiegel ebenso langsam ansteigen. Haferflocken sind darüber hinaus reich an B-Vitaminen, Magnesium, Zink, Eiweiß und ungesättigten Fetten. Am liebsten esse ich Haferflocken als Porridge, aber auch gemahlen in Pancakes machen sie eine gute Figur!

  7. Gesunde Lebensmittel für jeden Tag: Tiefgekühlte Beeren

    Das Praktische an tiefgekühlten Beeren ist, dass sie das ganze Jahr über verfügbar sind und trotzdem weder an Qualität und Nährstoffen noch an Umweltfreundlichkeit verlieren. Beeren finden sich bei mir immer im Tiefkühlfach und nahezu jeden Tag im Essen. Mit tiefgekühlten Beeren toppe ich mein morgendliches Porridge, mixe ich mir Smoothies oder Shakes oder backe sie in Pancakes ein.
    Beeren sind reich an Antioxidantien und halten dich so gesund. Sie liefern große Mengen Vitamin C und sogar spezielle gefäßverjüngende Stoffe. Beeren sind das optimale Lebensmittel für jeden Tag!

  8. Gesunde Lebensmittel für jeden Tag: Nussmus

    Ob Erdnussmus, Mandelmus, Haselnussmus, Tahin oder Cashewmus – jeden Tag findet sich eine dieser Sorten Nussmus in meiner Ernährung. Nussmus verwende ich als Grundlage für Pflanzenmilch, als Geschmacksgeber in Dressings, Soßen und Dips und zum Sättigen in Smoothies oder Nicecream. Nüsse sind allesamt reich an Mineralien und ungesättigten Fetten. Sie versorgen dich mit den wertvollen fettlöslichen Vitaminen A, D, E und K, die wichtig für ein reibungsloses Immunsystem sowie Haut und Haare sind. Außerdem enthalten Nüsse auch nennenswerte Mengen Proteine.

  9. Gesunde Lebensmittel für jeden Tag: Kokosöl

    Das einzige gesunde Öl, das ich zum Braten oder Backen verwende. Kokosöl ist hitzebeständig und somit perfekt geeignet für alles, was in der Pfanne oder im Ofen passiert. Kokosöl besteht fast ausschließlich aus gesättigten Fettsäuren. Diese haben jedoch nichts mit den schädlichen gesättigten Fetten in Schokolade und co. zu tun, sondern treten in hochwertiger Form von Mittelkettigen Triglyceriden (MCT) auf.
    Diese MCT werden direkt über die Leber abgebaut und stehen so als schnelle Energie zur Verfügung. Damit profitieren wir besonders im aeroben Trainingsbereich wegen der erhöhten Fettverbrennung von Kokosöl. Logisch also, dass sich vor langanhaltenden Belastungen wie langen Läufen oder Wanderungen hervorragend Snacks mit Kokosöl, z.B. Riegel, Energiegele oder Smoothies, eignen.

  10. Gesunde Lebensmittel für jeden Tag: Knoblauch

    Nicht nur das Knoblauch mein absolutes Lieblingsgewürz ist und Geschmack in Hummus, Falafel, Lunchbowls und Ofengemüse bringt – Knoblauch ist auch super gesund. Knoblauch wirkt sich positiv auf Blut und Gefäße aus. Es wirkt gegen Keime jeder Art und damit präventiv gegen Erkrankungen. Darüber hinaus unterstützt Knoblauch deine Zellen und wirkt hier gegen Alterung und Entartungen wie Tumoren entgegen.
    Ganz zur Freude meiner Mitmenschen ist Knoblauch ebenfalls eines dieser Lebensmittel, das jeden Tag auf den Tisch kommt!

Welche Lebensmittel dürfen bei dir in der Küche nie fehlen? Schreibe gerne einen Kommentar!

One thought on “Gesunde Ernährung für jeden Tag: 10 Lebensmittel, die nie in meiner Küche fehlen dürfen

Kommentar verfassen