Mein Home Gym – Fitnessstudio zuhause

Der Traum vom eigenen Fitnessstudio zuhause! Ich habe ihn mir verwirklich und gebe dir heute einen exklusiven Einblick in mein Home Gym inklusive Video. Zusätzlich erhältst du meine Tipps und Empfehlungen für effektive Trainingsgeräte zuhause.

Der Traum vom eigenen Fitnessstudio. Mein Home Gym habe ich, seit ich mir eine Wohnung mit meinem Freund teile. Auch bei unserem kürzlichen Umzug war klar: Wir brauchen einen Trainingsraum. Denn: Das Training im eigenen Fitnessstudio bietet nicht nur unendlich viele Vorteile, sondern benötigt auch Platz und ein wenig Geld.

Wenn du jetzt denkst, dass ich deshalb besonders dekadent lebe oder sich Blogger sowas ja auch leichter leisten könnten als andere Personen, möchte ich dir direkt den Wind aus den Segeln nehmen. Mein Freund und ich leben in einer soliden zwei Zimmer Wohnung mit niedlichen 60 Quadratmetern. Bei uns war das ganz klar eine Frage der Prioritäten. Wir schlafen, arbeiten und leben lieber im gleichen Raum und haben einen separaten Fitnessraum als für jedes Training in ein Studio hetzen zu müssen und sich dort mit anderen Personen um die Geräte prügeln zu müssen.

Im heutigen Artikel erfährst du von mir:

  • Das Home Gym – Warum zuhause trainieren?
  • Mein Home Gym – Wie sieht es bei Laufvernarrt hinter den Kulissen aus?
  • Empfehlungen für dein Home Gym

Der Traum vom eigenen Fitnessstudio zuhause! Ich habe ihn mir verwirklich und gebe dir heute einen exklusiven Einblick in mein Home Gym inklusive Video. Zusätzlich erhältst du meine Tipps und Empfehlungen für effektive Trainingsgeräte zuhause.

Das Home Gym – warum eigentlich Zuhause trainieren?

Das Training Zuhause ist für mich inzwischen das beste Modell, das ich mir vorstellen kann. Obwohl ich die Zeit im Fitnessstudio früher sehr genossen habe, so liebe ich inzwischen die Freiheit, die ein Home Gym bedeutet. Eine Liste an Gründen möchte ich dir aber kurz nennen:

  • Du kannst trainieren, wann du willst (je nach Kulanz deiner Nachbarn und Intensität deines Trainings :-D).
  • Du vermeidest unnötige Wartezeiten auf Grund besetzter Geräte.
  • Du sparst dir die Wegzeit zum Studio und zurück.
  • Während der Dusche kann dein Essen schon im Ofen backen.
  • Du bist keinen fremden Keimen und Erregern ausgesetzt, von denen es in Fitnessstudios nur so wimmelt.
  • Du kannst dir genau die Geräte und Hilfsmittel anschaffen, die du benötigst.
  • Du musst keine Angst vor Blicken oder Sprüchen fremder Leute haben.
  • Du kannst das Training genau in deinem Tempo absolvieren.
  • Du lässt dich nicht ablenken durch störende Mittrainierende.
  • Du kannst machen, was du willst und musst dich nur an deine eigenen Regeln halten ;-).

Mein Home Gym – Hinter den Kulissen bei Laufvernarrt

Was wäre ein Blick hinter die Kulissen ohne ein Video? Wohl nichts Wahres, oder? Deshalb hab ich mich nach Monaten der Angst endlich überwunden und mein „erstes“ YouTube Video online gestellt. Hier kannst du eine Roomtour durch mein Home Gym machen und dich an meinem schlechten Humor laben! Nimm mich bitte nicht zu ernst, das tue ich auch nicht.

 

Mein Home Gym – Die Ausstattung und meine Empfehlungen

Lass mich dir eines vorweg sagen: Ich habe eine Menge Geräte und Hilfsmittel inzwischen in meinem Trainingsraum. Natürlich kannst du auch effektiv zuhause trainieren, wenn du wenig Geld oder Platz zur Verfügung hast! Ich habe weitestgehend die Ausstattung nach Prioritäten geordnet. Das bedeutet, dass die ersten Gadgets die in meinen Augen wichtigsten sind. Natürlich kommt das nicht zu 100% hin, da es immer auch von deinen Trainingszielen und -gewohnheiten abhängt.

  1. Schlingentrainer
    Schlingentrainer sind sehr günstig in der Anschaffung, platzsparend, überall verwendbar und super funktionell. Mit dem Schlingentrainer kannst du gleichermaßen Kraft trainieren und deine Stabilität verbessern. Absolutes YAY für den Schlingentrainer. Über die Höhenverstellung ist sogar eine Progression in vielen Fitnessübungen möglich und du kannst auch zuhause in die unwahrscheinlich wichtige Zug-Richtung trainieren.
    Meine Lieblingsübungen: Body Row (Rudern), Ausfallschritte und Hip Flexion für den Bauch

    Hier* kommst du zu einem günstigen Schlingentrainer* (ähnlich wie mein Modell).
    Bester Schlingentrainer mit Umlenkrolle*

  2. Kurzhanteln

    Alle Übungen mit Hanteln sind auch mit Kurzhanteln möglich, dabei hast du einen höheren Stabi-Anteil und kannst entsprechend weniger Gewicht benutzend. Dafür profitierst du aber von mehr Möglichkeiten als mit einer Langhantelstange oder dem reinen Schlingentrainer. Für eine Progression im Training benötigst du unbedingt ausreichend Gewichte.
    Meine Lieblingsübungen: Horizontales Rudern, Schulterdrücken, Goblet Squat
    Kurzhanteln* gibt es hier*.

    Der Traum vom eigenen Fitnessstudio zuhause! Ich habe ihn mir verwirklich und gebe dir heute einen exklusiven Einblick in mein Home Gym inklusive Video. Zusätzlich erhältst du meine Tipps und Empfehlungen für effektive Trainingsgeräte zuhause.

  3. Sissel- oder Dynairkissen bzw. Labile Unterlagen allgemein

    Als labile Unterlagen nutze ich das Yogaboard, Sisselkissen, Dynairkissen und einen Therapiekreisel.
    All diese Hilfsmittel sind geeignet für klassisches Koordinations- und Stabitraining. Sie fördern die Gelenkstabilität und verbessern die intra- und intermuskuläre Koordination. So erhältst du eine bessere Ansteuerung und Leistung deiner Muskeln und beugst Verletzungen vor.
    Meine Lieblingsübungen: Einbeinstand, einbeinige 3/4 Kniebeuge, Plank, mit Yogaboard auch Yoga-Abfolgen
    Balance Air Pad: http://amzn.to/2EVDbHX*
    Mit Noppen: http://amzn.to/2nO6GnJ*
    Balance-Board/Therapiekreisel: http://amzn.to/2EwyTZB*

  4. Blackrolls in unterschiedlichen Härten und Formen

    Blackrolls sind perfekt für Faszientraining, zur Durchblutungsförderung und zur Lösung von Verspannungen.
    Meine Lieblingsübungen: Rücken ausrollen, ITB und Oberschenkel/Waden
    Blackroll Set: http://amzn.to/2nSCuI5*

    Der Traum vom eigenen Fitnessstudio zuhause! Ich habe ihn mir verwirklich und gebe dir heute einen exklusiven Einblick in mein Home Gym inklusive Video. Zusätzlich erhältst du meine Tipps und Empfehlungen für effektive Trainingsgeräte zuhause.

  5. KlimmzugstangeKlimmzüge sind die Königsdisziplin und die beste Übung mit dem eigenen Körpergewicht. Sie sind gleichermaßen für Kraftzuwachs als auch für Muskelaufbau und eine bessere Körperhaltung hoch effektiv. Die Klimmzugstange kannst du auch als Push Up Station verwenden, um deine Handgelenke zu schützen.
    Meine Lieblingsübungen: Chin Ups, Pull Ups, Leg Raise
    Meine Klimmzugstange* bekommst du hier*.
  6. Matten

    Zur Schalldämpfung und zur Verringerung von Rutschen auf dem Boden nutze ich spezielle Puzzlematten. Sie sind leicht zu reinigen und fördern die Beziehung zum Nachbarn, wenn du Zuhause trainierst :D.
    Puzzlematten: http://amzn.to/2Ex5Xkl*

  7. Langhantel

    Mit der Langhantel sind noch schwerere Ausführungen bei einigen Übungen möglich als mit Kurzhanteln. Langhanteltraining ist sehr effektiv für Muskelaufbau und Stabi und zum Aufbau der allgemeinen Fitness.
    Meine Lieblingsübungen: Kreuzheben, Overhead Squats
    Hier* gibt’s meine Langhantel mit Gewichten.*
    Eine noch bessere Langhantel* findest du hier.*

    Der Traum vom eigenen Fitnessstudio zuhause! Ich habe ihn mir verwirklich und gebe dir heute einen exklusiven Einblick in mein Home Gym inklusive Video. Zusätzlich erhältst du meine Tipps und Empfehlungen für effektive Trainingsgeräte zuhause.

  8. Dipstation

    Der Dip ist eine fordernde Übung für Brust und Schultern. Mit der Dip Station sind auch Variationen wie Leg Raise und Push Ups möglich.
    Ich nutze diese Dip Station/Parallettes.*

    Der Traum vom eigenen Fitnessstudio zuhause! Ich habe ihn mir verwirklich und gebe dir heute einen exklusiven Einblick in mein Home Gym inklusive Video. Zusätzlich erhältst du meine Tipps und Empfehlungen für effektive Trainingsgeräte zuhause.

  9. Widerstandsbänder

    Für Progression bei Bodyweight-Übungen, als Hilfe bei Klimmzügen und Dips, aber auch zur Schwierigkeitserhöhung bei z.B. Squats oder zum Aufwärmen.
    Meine Widerstandsbänder: http://amzn.to/2nU80FB*

  10. Springseil

    Das Springseil kommt bei mir hauptsächlich zum Aufwärmen und in HiiT zum Einsatz. Es ist super zur Kräftigung der Unterschenkel, zur Stoffwechselanregung und zur Förderung der Koordination.
    Springseil: http://amzn.to/2EtNQff*

  11. Bulgarian Bag

    Die Bulgarian Bag bietet einige zusätzliche Möglichkeiten für das Gewichtstraining und funktionelles Training. Ich setze sie gerne im HiiT ein, sie ist aber definitiv kein Muss.
    Bulgarian Bag: http://amzn.to/2EvqsOd*

  12. HIRTS Trainer

    Der HIRTS lässt sich für funktionelles Training und Schulter-Stabilisation sowie Rumpf-Stabilisation einsetzen. Er fördert die intra- und intramuskuläre Koordination und kann wie ein Battle Rote genutzt werden.
    HIRTS Trainer: http://amzn.to/2H3uGeF*

    Der Traum vom eigenen Fitnessstudio zuhause! Ich habe ihn mir verwirklich und gebe dir heute einen exklusiven Einblick in mein Home Gym inklusive Video. Zusätzlich erhältst du meine Tipps und Empfehlungen für effektive Trainingsgeräte zuhause.

  13. Bodyblade

    Der Bodyblade ist ein Swingstick für Stabitraining in Schultern und Rumpf, der das Verletzungsrisiko minimiert und das Zusammenspiel der Muskulatur verbessert.
    Bodyblade: http://amzn.to/2H3Oxdx*

  14. Boxsack

    Den Boxsack nutze ich als Ergänzung zum Muay Thai Training. Er ist keine Empfehlung für absolute Anfänger und hellhörige Wohnungen – Eine richtige Einweisung ist absolut notwendig, da ansonsten ein hohes Verletzungsrisiko besteht!

  15. Musik
    Musik bringt mehr Motivation, einen besseren Fokus, einen besseren Drive und Antrieb! YAY für Musik im Trainingszimmer. Meine Playlists findest du übrigens auf Spotify.

In den nächsten Wochen und Monaten werde ich dir Schritt für Schritt präsentieren, wie du die einzelnen Geräte in deinem Training einsetzen kannst und wie du effektiv zuhause Muskeln aufbauen und deine körperliche Fitness steigern kannst! Welches Trainingsgerät oder -thema interessiert dich besonders? Schreibe gerne einen Kommentar, damit ich auf deine persönlichen Wünsche eingehen kann!

Alle mit * gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Das heißt, ich bekomme einen kleinen Anteil Provision, ohne dass du mehr bezahlst.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Kommentar verfassen