Ein Leben lang fit – mit Fitness und gesunder Ernährung #gefühlteachtzig

Ein Leben lang fit - Ein spannender Artikel übers Altern! Erfahre, was beim Älterwerden passiert, welchen Einfluss Fitness, gesunde Ernährung und mentales Training aufs Altern nehmen. Außerdem bekommst du 10 Tipps du dich ein Leben lang fit hältst.

Ein leben lang fit! Gesund altern mit Fitness und Ernährung. Wow. Wer hätte gedacht, dass ich mal einen Artikel zu so einem unsexy Thema schreiben würde? Dass ich mich mit Prävention auseinandersetzen und darüber schreiben würde, wie wichtig Sport und gesunde Ernährung langfristig gesehen sind? Also ich zumindest nicht. Obwohl ich in meiner Ausbildung zur Physiotherapeutin so viel mit Altern in Kontakt gekommen bin, war es bis vor Kurzem für mich kein Thema, dem ich mich stellen wollte. Schließlich bin ich doch noch süße „Twentysomething“. Doch vor ein paar Wochen hat sich alles geändert. Da wurde ich für einen Tag verwandelt in eine Achtzigjährige. Im Rahmen des Workshops #gefühlteachtzig von Lebenslang und der Allianz verbrachte ich einen Tag im Altersanzug und durfte am eigenen Leib erfahren, wie es sein würde zu altern.

Anzeige: Dieser Beitrag enthält Werbung für die Allianz und Lebenlang. Meine persönliche Meinung und das Herzblut, das ich in diesen Artikel gesteckt habe, ist davon nicht beeinflusst. 

Ein Leben lang fit - Ein spannender Artikel übers Altern! Erfahre, was beim Älterwerden passiert, welchen Einfluss Fitness, gesunde Ernährung und mentales Training aufs Altern nehmen. Außerdem bekommst du 10 Tipps du dich ein Leben lang fit hältst.

Im heutigen Artikel erwartet dich also ein bisschen was zum Altern. Ich werde darüber schreiben:

  • was beim Älterwerden passiert.
  • welchen Einfluss Fitness, gesunde Ernährung und mentales Training aufs Altern nehmen.
  • mit welchen 10 Tipps du dich ein Leben lang fit halten kannst.

#gefühlteachtzig: Was passiert beim Älterwerden?

Wusstest du, dass Altern genau genommen schon mit etwa 25-30 Jahren beginnt? Ich wusste das zwar schon, aber habe es dennoch erfolgreich verdrängt bisher. Bis ich zum Workshop von Lebenlang und der Allianz Versicherung eingeladen wurde. In einem Workshop mit Altersanzügen durfte ich am eigenen Leib erfahren, wie es sich wirklich anfühlt zu altern.   Und was soll ich sagen? Diese Erfahrungen und Erkenntnisse möchte ich dir nicht vorenthalten! Denn eines kann ich dir versprechen – ich habe Einiges davon mitgenommen.

Was passiert beim Älterwerden?

  • Das Hörvermögen sinkt.
  • Das Sehvermögen schwindet.
  • Du verlierst an Kopfbeweglichkeit.
  • Deine Schulterbeweglichkeit wird eingeschränkt.
  • Die Kraft in deinem Rücken nimmt ab.
  • Armbeweglichkeit und Armkraft gehen zurück.
  • Dein Tastsinn schwindet.
  • Deine Beinbeweglichkeit und Beinkraft verringern sich.

Beim Workshop #gefühlteachtzig wurde ich in einen Altersanzug gesteckt, der genau diese Symptome des Älterwerden imitiert. Innerhalb von Minuten wurde ich körperlich auf das Niveau einer 75- bis 82-Jährigen gebracht. Durch Gewichtswesten, Manschetten und spezielle Gelenkbandagen erfuhr ich das Altern am eigenen Leib. Besondere Handschuhe und eine sichtverändernde Brille gaben mir den Rest.

Ein Leben lang fit - Ein spannender Artikel übers Altern! Erfahre, was beim Älterwerden passiert, welchen Einfluss Fitness, gesunde Ernährung und mentales Training aufs Altern nehmen. Außerdem bekommst du 10 Tipps du dich ein Leben lang fit hältst.

Fitness, mentales Training und gesunde Ernährung – welchen Einfluss hat das aufs Altern?

Eigentlich trainiere ich ja und verfolge eine gesunde Ernährungs- und Lebensweise, um mich im Hier und Jetzt gut zu fühlen. Eigentlich. Denn seit dem Workshop bei Lebenlang und der Allianz ist mir etwas ganz Entscheidendes bewusst geworden:

Durch meine Lebensweise halte ich mich langfristig fit und werde viel weniger mit körperlichen Beschwerden zu kämpfen haben als weniger bewusste Menschen. Tatsächlich empfand ich den körperlich betonten Part im „Sport“ mit dem Altersanzug kaum anstrengend. Beim Testen machte sich in mir viel mehr eine tiefe Dankbarkeit breit, dass mein Körper so stabil ist. Tatsächlich waren meine größten Probleme die Augen. Mein Bewegungsapparat mit 75-80 hat mich gar nicht beängstigt.

Der Einfluss von Fitness aufs Altern:

  • Durch regelmäßiges Ausdauertraining bleibt das Herz-Kreislauf-System fit. Du bist weniger angestrengt, wenn du beispielsweise Treppen steigst oder Einkäufe bewältigst. Dein Blutdruck ist niedriger und dein Risiko für Herzinfarkt, verstopfte Arterien und Schlaganfall sinkt.
  • Krafttraining stärkt den gesamten Bewegungsapparat und hält (in richtigem Bewegungsausmaß ausgeführt) beweglich. Mit regelmäßigem Krafttraining beugst du Leiden deines Bewegungsapparat vor. Das stabile Muskelkorsett schützt dich im Alter vor Stürzen und Schwäche.
  • Durch Abwechslung in meinem Training lernst du deinen Körper besser kennen und verstehen. Du lernst, deine Grenzen besser einzuschätzen und entwickelst ein gutes Bewegungsgefühl. Das reduziert nochmals die Sturzanfälligkeit und lässt dich möglichst lang selbstständig bleiben.

Der Einfluss von gesunder Ernährung aufs Altern:

  • Ein hoher Konsum von Obst und Gemüse wurde in vielen Studien mit einem deutlich niedrigeren Risiko in Verbindung gebracht, an Zivilisationskrankheiten zu erkranken. Dazu gehören zum Beispiel Osteoporose, Diabetes Mellitus, Alzheimer, Arteriosklerose, Bluthochdruck, metabolisches Syndrom, Adipositas, Herzinfarkt, Asthma, chronische Bronchitis, verschiedene Krebsarten und mehr.
  • Gesunde Ernährung hält deine Zellen jung und deine Gefäße elastisch. Das hilft dir, bis ins hohe Alter gut zu regenerieren und dich energetischer und fitter zu fühlen als das Alter vermuten ließe.
  • Hochwertige Fette (insbesondere Omega-3-Fettsäuren) pflegen deine Gehirnfunktion und wirken so Demenz entgegen. Ebenso eine hohe Zufuhr an Wasser und Mikronährstoffen.
  • Die dauerhafte Zufuhr von langkettigen Kohlenhydraten in Vollkorngetreide und Hülsenfrüchten sowie Obst und Gemüse hält deinen Darm gesund und den Blutzuckerspiegel konstant. Das schont die Bauchspeicheldrüse im Gegensatz zu kurzkettigen Kohlenhydraten in Weißmehl und Zucker.

Der Einfluss von mentalem Training aufs Altern:

  • Meditation senkt den Blutdruck und Puls. Das senkt das Schlaganfall- und Herzinfarktrisiko.
  • Durch mentales Training verminderst du das Risiko von Selbstüberschätzung, was im Alter häufig zu Stürzen führen kann.
  • Meditation und anderes mentales Training führt zu einer inneren Ruhe und Entspannung und zu einem besseren Umgang mit vermeintlichen Schwächen.
  • Positive Gedanken helfen dir beim Umgang mit dir selbst und Ungeduld, wenn du dich bestimmten Herausforderungen im Alter nicht mehr gewachsen fühlst.Ein Leben lang fit - Ein spannender Artikel übers Altern! Erfahre, was beim Älterwerden passiert, welchen Einfluss Fitness, gesunde Ernährung und mentales Training aufs Altern nehmen. Außerdem bekommst du 10 Tipps du dich ein Leben lang fit hältst.

10 Tipps für gesundes Altern – so bleibst du fit, ein Leben lang!

  1. Mache regelmäßig Ausdauersport. Das Minimum sind ein bis zwei Einheiten pro Woche – für welchen Ausdauersport du dich entscheidest, ist komplett dir überlassen. Probiere aus, was dir am meisten Spaß macht – Laufen, Radfahren, Schwimmen, Fitnesskurse, Walken, Kickboxen, …. .
  2. Lebe einen aktiven Alltag. Bewege dich so viel wie möglich im Alltag durch Spaziergänge, Wege zu Fuß und mehr.
  3. Mache regelmäßig Krafttraining, das dich ganzheitlich fordert. Minimum sind ein bis zwei Einheiten pro Woche.
  4. Trinke täglich ausreichend (2,5-4 Liter).
  5. Achte auf die Zufuhr von 5-10 Portionen Gemüse und Obst pro Tag.
  6. Meditiere regelmäßig.
  7. Integriere täglich gesunde Fettquellen wie Leinöl/-samen, Hanföl/-samen, Chiaöl/-samen, Walnüsse, o.Ä.
  8. Bevorzuge langkettige Kohlenhydrate aus Vollkorn, Pseudogetreide, Hülsenfrüchten, Obst und Gemüse gegenüber Weißmehl und Zucker.
  9. Plane dir regelmäßig deinen Sport, Meditation und die Vorbereitung deines Essens sowie das Essen selbst als Termine ein. Nimm dir bewusst die Zeit für dich!
  10. Umgib‘ dich mit Menschen, die deinen Lifestyle verstehen und sich damit identifizieren. Es ist leichter, im Team gesund zu leben, als sich permanent rechtfertigen zu müssen!

Ein Leben lang fit - Ein spannender Artikel übers Altern! Erfahre, was beim Älterwerden passiert, welchen Einfluss Fitness, gesunde Ernährung und mentales Training aufs Altern nehmen. Außerdem bekommst du 10 Tipps du dich ein Leben lang fit hältst.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Kommentar verfassen