Lebensmittelkombinationstabelle – Lebensmittel richtig nach ihren Verdauungszeiten kombinieren

Müde nach dem Essen? Aufgeblähter Bauch? Diese Lebensmittelkombinationstabelle hilft dir, Lebensmittel richtig nach ihren Verdauungszeiten zu kombinieren, um Blähungen und Müdigkeit zu reduzieren. Bring deine gesunde Ernährung auf ein neues Level!

Die richtige Kombination von Lebensmittel nach ihren Verdauungszeiten ist wichtiger als du vielleicht denkst. Hast du manchmal mit Magen- oder Darmbeschwerden nach dem Essen zu tun? Hast du manchmal ein aufgeblähtes Gefühl oder mit unangenehmen Blähungen oder gar Schmerzen zu tun? Dann kann es sein, dass dir die heutige Lebensmittelkombinationstabelle mit allen Informationen über Verdauungszeiten und richtige Kombinationen Abhilfe verschafft. Im heutigen Blogartikel erfährst du nämlich:

  • Warum ist die richtige Lebensmittelkombination nach Verdauungszeiten wichtig?
  • Grundsätzliche Regeln zu Lebensmittelkombinationen
  • Verdauungszeiten von Lebensmitteln – wie lange verweilt welches Nahrungsmittel im Magen?
  • Lebensmittelkombinationstabelle – welche Lebensmittel sind gut zu kombinieren und welche weniger?

Müde nach dem Essen? Aufgeblähter Bauch? Diese Lebensmittelkombinationstabelle hilft dir, Lebensmittel richtig nach ihren Verdauungszeiten zu kombinieren, um Blähungen und Müdigkeit zu reduzieren. Bring deine gesunde Ernährung auf ein neues Level!

Lebensmittel nach Verdauungszeiten kombinieren – das kann es bewirken!

Vielleicht fragst du dich, was die Lebensmittelkombination nach Verdauungszeiten überhaupt bewirken soll. Das kann ich dir leicht erklären. Durch die richtige Kombination von Lebensmitteln kannst du nämlich eine Vielzahl von Beschwerden besser und sogar sonst eher unverträgliche Nahrungsmittel verträglich machen.

Du profitierst bei sinnvollen Kombinationen von:

  • weniger Völlegefühl
  • weniger Blähungen und aufgeblähter Bauch
  • geringeres Risiko für Magen- und Darmkrämpfe
  • Ausbleiben des „Fresskomas“, also weniger Müdigkeit nach dem Essen
  • mehr Energie
  • bessere Haut
  • gesündere Darmflora

Müde nach dem Essen? Aufgeblähter Bauch? Diese Lebensmittelkombinationstabelle hilft dir, Lebensmittel richtig nach ihren Verdauungszeiten zu kombinieren, um Blähungen und Müdigkeit zu reduzieren. Bring deine gesunde Ernährung auf ein neues Level!

Die richtige Lebensmittelkombination – darauf solltest du achten!

Eine gesunde Verdauung hängt mit der richtigen Lebensmittelkombination und einer intelligent gewählten Reihenfolge der Nahrungsmittel zusammen. Je nach Verdauungszeit brauchen Lebensmittel unterschiedlich lange, um den Magen-Darm-Trakt zu passieren. Leider geht unser Magen bei der Verdauung allerdings nicht nach Verdauungszeiten vor, sondern nach der Chronologie des Essens. Das bedeutet also, wenn du mit Lebensmitteln beginnst, die eine sehr lange Verdauungszeit haben, liegen Nahrungsmittel mit kürzeren Verdauungszeiten obenauf und beginnen zu gären. Das führt zu Bauchschmerzen, aufgeblähtem Bauch und unangenehmen Blähungen.

Ganz allgemein gesprochen gibt es ein paar Dinge, auf die du immer achten solltest, wenn du Lebensmittel kombinierst.

  • Iss sehr wasserreiche und rohe Lebensmittel zu Beginn. Das bedeutet, dass Blattsalat, Melone und Säfte immer zu Anfang deiner Mahlzeit eingenommen werden sollten.
  • Je reichhaltiger das Lebensmittel, umso schwerer ist es verdaulich und umso längere ist seine Verdauungszeit.
  • Richte dich grob nach der Reihenfolge:
    1. Obst und rohes Gemüse.
    2. Gegartes Gemüse.
    3. Kohlenhydratträger wie (Pseudo-)Getreide und Produkte daraus.
    4. Fettarme Eiweißträger wie fettarme Milchprodukte, Hülsenfrüchte und anderes.
    5. Fettträger und fettreiche Eiweißträger wie Nüsse, fetter Käse und Schweinefleisch.

Müde nach dem Essen? Aufgeblähter Bauch? Diese Lebensmittelkombinationstabelle hilft dir, Lebensmittel richtig nach ihren Verdauungszeiten zu kombinieren, um Blähungen und Müdigkeit zu reduzieren. Bring deine gesunde Ernährung auf ein neues Level!

Tabelle der Verdauungszeiten von Lebensmitteln – wie lange verweilt welches Nahrungsmittel im Magen?

Damit du ein besseres Verständnis dafür entwickelst, welche Lebensmittel wie lange in deinem Verdauungstrakt verweilen, möchte ich dir hier eine Übersicht über die Verdauungszeiten unterschiedlicher Lebensmittel geben. Diese Tabelle kann dir helfen, Lebensmittelkombinationen besser zu verstehen und auszuwählen.

LebensmittelVerdauungszeit
Wassermelone15-20 Minuten
Saft15-20 Minuten
Melone30 Minuten
Zitrusfrüchte30 Minuten
Fettarmer Fisch30 Minuten
Eigelb30-35 Minuten
Grüner Salat30-40 Minuten
Weitere Obstsorten40 Minuten
Gegartes Gemüse40-50 Minuten
Ganzes Ei45 Minuten
Fisch45-60 Minuten
Stärkereiches Gemüse60 Minuten
Getreide90 Minuten
Hülsenfrüchte90 Minuten
fettarme Milchprodukte90 Minuten
Hähnchenfleisch1,5-2 Stunden
Samen2 Stunden
Nüsse2,5-3 Stunden
Rind, Lamm2-3 Stunden
Schweinefleisch4,5-5 Stunden
Hartkäse4-5 Stunden

Lebensmittelkombinationstabelle – welche Lebensmittel sind gut zu kombinieren und welche weniger?

Gut zu kombinierende Lebensmittel haben ähnliche Verdauungszeiten und werden durch ähnliche Enzyme abgebaut. Mit der hier dargestellten Tabelle für Lebensmittelkombinationen bekommst du Ideen für optimal kombinierte Mahlzeiten, die dir wenig Beschwerden im Magen-Darm-Trakt bescheren.

VerdauungszeitLebensmittel 1Lebensmittel 2Lebensmittel 3Lebensmittel 4
15 MinWassermelone
15 MinSaft
30 MinZitrusfrüchteMeloneGrüner Salat
30-40 MinGrüner SalatObst
40-60 MinFettarmer FischEiGegartes GemüseStärkereiches Gemüse
90 MinGetreideHülsenfrüchteFettarme Milchprodukte
1,5-2 StundenHähnchenfleischSamenNüsse
2-3 StundenRind, LammNüsse
4-5 StundenSchweinefleischHartkäse

Natürlich bedeutet das nicht, dass du nur noch diese Lebensmittel innerhalb einer Mahlzeit essen darfst. Vielmehr geht es darum, dich dafür zu sensibilisieren, deine Nahrungsmittel in der richtigen Reihenfolge zu verzehren. Manchmal kann es Wunder bewirken, wenn du künftig also nicht mehr alles in einer Mahlzeit durchmischst, sondern zunächst rohes Gemüse isst, dann Hülsenfrüchte und Getreide und zum Schluss sehr fett- oder proteinreiche Lebensmittel wie Nüsse oder Fleisch.

Fazit

Mit der richtigen Lebensmittelkombination lassen sich eine Vielzahl an Beschwerden verbessern. Durch das optimale Kombinieren von Lebensmitteln nach ihren Verdauungszeiten kannst du Magen-Darm-Probleme, Krämpfe, Blähungen, fehlende Energie und deine Haut verbessern. Wenn du empfindlich bist, empfehle ich dir, auf die richtige Reihenfolge beim Essen zu achten. Beginne stets mit wasserreichen Lebensmitteln und sortiere dann nach ihrer Dichte und ihrem Fettgehalt. Bevorzuge Obst und rohes Gemüse sowie Säfte eher am Morgen beziehungsweise in der ersten Hälfte des Tages.

Müde nach dem Essen? Aufgeblähter Bauch? Diese Lebensmittelkombinationstabelle hilft dir, Lebensmittel richtig nach ihren Verdauungszeiten zu kombinieren, um Blähungen und Müdigkeit zu reduzieren. Bring deine gesunde Ernährung auf ein neues Level!

MerkenMerken

Kommentar verfassen