Was ist eigentlich Selbstliebe und warum ist sie so wichtig für deine persönliche Entwicklung? Lerne noch heute, wie du dich selbst lieben kannst und erfahre die Gründe, warum du dich selbst lieben solltest.

Die Selbstliebe – ein kompletter Guide in 23 Punkten

Denkst du auch, dass Selbstliebe mit Egoismus gleichzusetzen ist? Oder das Selbstliebe nur etwas für die reichen und schönen ist? Selbstliebe. Ein schöner Begriff. Im letzten Jahr habe ich bereits einen Artikel darüber geschrieben, was Selbstliebe mit Fitness zu tun hat. Aber heute wird's tiefgehender. Was überhaupt ist Selbstliebe? Und warum ist Selbstliebe so eine wichtige Basis für all die Dinge, die wir tun? Ich erzähle dir in diesem Artikel: Was Selbstliebe ist. Was Selbstliebe nicht ist. Warum Selbstliebe so schwer ist. Wozu du Selbstliebe brauchst - 8 Gründe für die Selbstliebe. und 23 Punkte, die dir helfen, Selbstliebe zu erlernen. Über die...weiterlesen

Warum du so faul bist – Disziplin, Willensstärke und Willenskraft

Hast du dich auch schonmal gefragt, warum manche Menschen scheinbar disziplinierter sind als andere? Und wo diese Menschen ihre Disziplin hernehmen, zum Beispiel fünfmal wöchentlich zum Sport zu gehen und sich zu 80% gesund zu ernähren? Diese Fragen möchte ich dir mit dem heutigen Blogartikel beantworten und dir Tipps und Tricks liefern, wie auch du deine Disziplin auf neue Levels bringt. Ich werde dir erklären: Was Disziplin ist Wo der Unterschied zwischen Willenskraft und Willensstärke ist Von welchen Faktoren deine Willenskraft und Disziplin abhängig ist 5 Tipps für mehr Disziplin und Willenskraft im Alltag Was ist Disziplin? Disziplin. Wir alle...weiterlesen

30 Tage Ernährungsumstellung – Tag 30: Belohnung

Es ist vollbracht. 30 Tage voller Herausforderungen. Und du hast sie gemeistert!! Heute ist der letzte Tag der Challenge, weshalb die letzte Aufgabe auch nicht mehr besonders schlimm wird. Du darfst dich nämlich heute ganz einfach mal dafür belohnen, was du alles in der letzten Zeit geschafft hast. Und überhaupt, dafür, dass du bist! Jetzt aber kurz nochmal für dich, falls du nicht mehr weißt, worum es geht: Die Ernährung umstellen – ein Thema, das viele von uns verfolgt und doch wenige Menschen wirklich dauerhaft durchziehen. Der eine scheitert schon am mangelnden Wissen, der nächste an mangelnder Motivation – die...weiterlesen

Den Tag positiv abschließen – Tag 23 der 30 Tage Ernährungsumstellung

Du weißt, ich bin ein großer Fan mentaler Stärke. Für deine Ernährungsumstellung brauchst du am wenigsten die Tipps und Informationen rund ums Essen und Ernähren. Dafür aber unbedingt die mentalen Tricks, die dich zum Selbstläufer machen. Vor einigen Tagen hast du begonnen, deinen Morgen durch ein Morgenritual produktiver und bewusster zu starten. Heute geht's um den Abend davor. Jetzt aber kurz nochmal für dich, falls du nicht mehr weißt, worum es geht: Die Ernährung umstellen – ein Thema, das viele von uns verfolgt und doch wenige Menschen wirklich dauerhaft durchziehen. Der eine scheitert schon am mangelnden Wissen, der nächste an...weiterlesen
30 Tage Ernährungsumstellung - Wie Du in 30 Tagen deine Ernährung revolutionierst. Tag 7: Mantra

In 30 Tagen zur optimalen Ernährung: Tag 7 – Glaubenssätze

Ich hoffe, mit deinen bisherigen Veränderungen bist du schon gut zurechtgekommen. Sicher kannst du sie bald als neue Gewohnheiten in deinem Leben begrüßen. Bis das so weit ist, brauchst du aber womöglich noch ein wenig Unterstützung, oder? Deshalb möchte ich dir heute helfen, deine Glaubenssätze zu finden, das dich in Krisensituationen beim Dranbleiben unterstützen soll. Jetzt kurz nochmal für dich, falls du nicht mehr weißt, worum es hier geht: Die Ernährung umstellen - ein Thema, das viele von uns verfolgt und doch wenige Menschen wirklich dauerhaft durchziehen. Der eine scheitert schon am mangelnden Wissen, der nächste an mangelnder Motivation - die...weiterlesen
Die Sache mit dem Zunehmen

Die Sache mit dem Zunehmen – Ich beende den Kampf.

"Der Tag ist gelaufen", dachte ich heute morgen für einen Moment, als ich einen Blick in den Spiegel warf und feststellte, dass ich zugenommen haben musste. Dass von meinem vor einiger Zeit noch sichtbaren Sixpack leider nicht mehr besonders viel übrig war. Jede Frau weiß wohl, wovon ich rede, wenn ich sage: Zunehmen ist beschissen. Besonders, wenn eine Essstörungsvorgeschichte vorliegt, bleiben gewisse Macken in Punkto Körper und Körpergewicht wohl für immer erhalten. Mir ist das bewusst, deshalb wiege ich mich schon seit über einem Jahr nicht mehr. Rational weiß ich, dass ich nicht fett sein kann, emotional fühle ich mich zeitweise furchtbar....weiterlesen
Fitness als Heilung der Essstörung

Fitness als Heilung der Essstörung

Hast du auch eine Essstörung? Kein Problem, dann beginn doch einfach, Fitness als deinen Lifestyle zu leben. Es gibt sie immer mehr: die Fitnessblogs und Social Media Accounts, die behaupten, sie hätten ihre Essstörung durch den neu entdeckten Lebensstil geheilt. Egal ob highcarbvegan, nocarbpaleo oder IIFYM (if it fits your macros), sie sind fit, sie sind schlank, sie sind schön und verfolgen einen strengen Lebensstil. Doch in einem Punkt sind sie sich alle einig: die Essstörung spielt keine Rolle mehr. Warum ich hier vor fremden Türen kehre? Ganz einfach, weil wir Vorbilder sind. Weil ich Klientinnen habe, die ebensolchen Accounts...weiterlesen
Alkohol und Sport - Nein, ich trinke wirklich keinen Alkohol. Weißt du, warum Alkohol und Sport nicht zusammenpassen und weshalb Alkohol fett macht? Ich erzähle dir heute meine Geschichte!

Alkohol und Sport: Nein, ich trinke wirklich keinen Alkohol.

Ein Glas Wein wöchentlich soll die Gesundheit steigern. So sagt man. Und ein Feierabendbier kann man sich ruhig gönnen. Was ist mit dem Schnaps am Wochenende? Ich meine, zum Feiern gehen braucht man doch schlichtweg Alkohol. Ohne ist die Laune schließlich viel zu schlecht, die Musik scheiße und die Kerle hässlich. Dass Alkohol und Sport keine Freunde sind, wird dann häufig abgetan... es handelt sich ja schließlich nur um Ausnahmen. Was jetzt kommt, ist ein kritischer Post zum Thema Alkohol. Ich erzähle dir heute: Warum Alkohol und Sport nicht zusammenpassen Wie Alkohol den Fettabbau hemmt Warum ich keinen Alkohol trinke und es...weiterlesen
Sportsucht: Bist du sportsüchtig? Wege aus der Sportsucht

Sportsucht: Bist du sportsüchtig? Checkliste & Wege aus der Sucht

Ich bekomme regelmäßig Nachrichten verzweifelter Sportler, die mir ihre Schmerzen, Beschwerden und Probleme schildern. Die gute alte Ferndiagnose - häufig tippe ich auf eine Art Übertraining in Folge von Sportsucht. Schließlich resultieren die meisten Überlastungserscheinungen durch falsches Training, zu viel Training oder schlechte Regeneration. Die Geschichten sind ähnlich: Meistens wird intensiv trainiert, viel trainiert, schnell gesteigert und wenig regeneriert. Am besten in Kombination mit einem anstrengenden Job, privaten Belastungen und einer Diät. Und nun tut da was weh. Das Schienbein, der Mittelfuß, das Knie, das Fußgelenk, die Ellenbogen, die Schultern, Rücken, Hüfte. All die Schwachstellen eben, die der menschliche Körper so mit sich...weiterlesen
10 Dinge, die exzessiver Sport deinem Leben raubt

10 Dinge, die exzessiver Sport deinem Leben raubt

Regelmäßiger Sport kann dein Leben sehr positiv beeinflussen - gerade erst habe ich dir von acht Dingen erzählt, die sich verändert haben, seit ich regelmäßig trainiere. Doch weißt du was? Es gibt leider auch die Kehrseite - genau so, wie Bewegungsmangel dich unglücklich werden lässt und dir jede Menge Lebensqualität raubt, macht exzessiver Sport bis hin zur Sportsucht auch nicht weniger unzufrieden. Mein Verhältnis zum Sport war nicht immer so gut wie jetzt - Suchtaffinität scheint mir im Blut zu liegen, zumindest blieb auch mein Sportverhalten davon nicht unberührt. Inzwischen denke ich, dass ich eine sehr gute Mitte gefunden habe...weiterlesen