Avocado-Basilikum Pesto

Ich bin ein großer Avocadofan. Und Nudeln mit Pesto gehen auch immer. Da mir die großen Mengen billigen Pflanzenöls in gekauften Pestosorten meistens aber nicht gefallen, suchte ich vor einiger Zeit nach einer einfachen selbstgemachten Alternativen und entwickelte dabei diese Avocadocreme. Inspiriert wurde ich durch die wunderbare Pflanzenuschi, die auch hier bloggt. 

Egal ob als Pesto für (Linsen-)Nudeln, als Soße für eine Lunchbowl, Dip für Kartoffeln oder Brotaufstrich – das Pesto geht immer. Und einfach herzustellen ist es auch. Also probier es selbst 🙂

Zutaten

1 Avocado
1 EL Hanföl
2 EL Hefeflocken
1 EL Essig
1 EL Kerne (z.B. Cashew-, Pinien-, Sonnenblumenkerne)
½ Blumentopf Basilikum
Pfeffer, (Rauch-)Salz, Kräuter der Provence
100-150ml Reis-/Cashew-/Hanfmilch

Die Zutaten in einen Mixer geben und kräftig mixen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Je nach Belieben mehr oder weniger Flüssigkeit verwenden. Das Pesto hält sich 2-3 Tage im Kühlschrank (Farbveränderungen sind dabei kein Problem ;)).
Für mehr Protein kann auch problemlos ein Esslöfel Chia-/Kürbiskern-/Reisprotein hinzugefügt werden.

 

Reis, Linsennudeln, Caroodles & Zoodles mit Avocado-Basilikumpesto
Reis, Linsennudeln, rohe Caroodles & Zoodles, gedünsteter Brokkoli mit Avocado-Basilikumpesto

2 thoughts on “Avocado-Basilikum Pesto

Comments are closed.