Wofür machst du eigentlich Sport? Erfahre, welche 10 positiven Veränderungen durch Sport ich in meinem Leben erfahren durfte.

10 Dinge, die regelmäßiger Sport in meinem Leben verändert hat

Wenn ich zurückblicke, gibt es zahlreiche Dinge, die regelmäßiger Sport in meinem Leben verändert hat. Das ist beeindruckend und wunderbar! Weißt du, warum du trainierst? Kannst du dir vorstellen, welche positiven Veränderungen du durch Sport in deinem Leben erwarten kannst? Vielleicht bist du gerade am Zweifeln, ob dein Training es wert ist, dranzubleiben - und ich verspreche dir, DAS IST ES. Und damit du mir glaubst, präsentiere ich dir hier meine persönlichen Veränderungen. Aber lies selbst - hier sind die zehn größten Veränderungen, die ich durch Sport feststellen durfte. Veränderungen durch Sport: meine Körperhaltung Ich hatte nie eine wirklich schlimme...weiterlesen
Was Fitness mit Selbstliebe zu tun hat (Willst du ein alter Golfmotor sein?)

Was Fitness mit Selbstliebe zu tun hat (willst du ein alter Golfmotor sein?)

Zwischen Selbstliebe und Fitness Ich weiß nicht, was größer ist - der Trend nach Fitness oder nach Selbstliebe. Kannst du es mir sagen? Fakt ist, beides boomt. Und Fakt ist auch, Ersteres verkauft häufig, dass Zweiteres nicht ohne Ersteres möglich sei. Und Zweiteres behauptet, das Ersteres unnötig sei. Müssen wir uns also entscheiden? Zwischen Selbstliebe und Fitness? Ist Selbstliebe jetzt das neue Aufgeben? Manchmal scheint es mir als notwendiges Übel für diejenigen, die scheitern. Wer es nicht schafft, fit zu sein, muss sich eben selbst lieben. Weil du nicht stark genug bist, um die Diät durchzuhalten. Weil du nicht ausreichend Disziplin hast,...weiterlesen
Alkohol und Sport - Nein, ich trinke wirklich keinen Alkohol. Weißt du, warum Alkohol und Sport nicht zusammenpassen und weshalb Alkohol fett macht? Ich erzähle dir heute meine Geschichte!

Alkohol und Sport: Nein, ich trinke wirklich keinen Alkohol.

Ein Glas Wein wöchentlich soll die Gesundheit steigern. So sagt man. Und ein Feierabendbier kann man sich ruhig gönnen. Was ist mit dem Schnaps am Wochenende? Ich meine, zum Feiern gehen braucht man doch schlichtweg Alkohol. Ohne ist die Laune schließlich viel zu schlecht, die Musik scheiße und die Kerle hässlich. Dass Alkohol und Sport keine Freunde sind, wird dann häufig abgetan... es handelt sich ja schließlich nur um Ausnahmen. Was jetzt kommt, ist ein kritischer Post zum Thema Alkohol. Ich erzähle dir heute: Warum Alkohol und Sport nicht zusammenpassen Wie Alkohol den Fettabbau hemmt Warum ich keinen Alkohol trinke und es...weiterlesen
In diesem Artikel erfährst du, warum Krafttraining für jeden (insbesondere Frauen und Läufer) sinnvoll ist, welche Basics du für effektives Krafttraining beachten solltest und ob du aussehen wirst wie Hulk und sich deine Laufzeiten verschlechtern werden, wenn du regelmäßig Krafttraining betreibst.

Krafttraining – ‚Aber ich will doch nicht aussehen wie Hulk‘

Bist du du eine Frau und hast Angst vor Muskelbergen durch Krafttraining, die dich unweiblich erscheinen lassen? Oder bist Läufer und davon überzeugt, Krafttraining würde dich zu massig machen für gute Laufzeiten? In beiden Fällen solltest du den heutigen Blogartikel unbedingt lesen! Denn ich möchte dir heute eine kleine Einführung ins Krafttraining geben und dir erklären: Warum Krafttraining für jeden sinnvoll ist. Welche Basics du für effektives Krafttraining beachten solltest. Wie du eine Krafttrainingsroutine findest, die deinen Zielen entspricht. Ob du aussehen wirst wie Hulk und sich deine Laufzeiten verschlechtern werden, wenn du regelmäßig Krafttraining betreibst. Warum Krafttraining für jeden...weiterlesen
Warum "auf den Körper hören" deine Fitness sabotiert und wie du es besser machen kannst, um ein glückliches und fittes Leben zu führen.

Höre nicht auf deinen Körper – Wie du dich mit Gewohnheiten selbst sabotierst

"Auf den Körper hören" - ein neuer Trend in der Fitnesswelt? Wo früher Kalorien gezählt wurden, heißt es heute: "Du musst auf deinen Körper hören". Du hast irgendwelche Beschwerden? Tja, dann hast du wohl nicht genug auf deinen Körper gehört. Du willst abnehmen? Hör auf deinen Körper, der wird schon wissen, was gut für dich ist. Was ist dran an diesem Trend? Wie viel "auf den Körper hören" ist wirklich nützlich? Und wann bist du eigentlich in der Lage, auf deinen Körper zu hören? In diesem Artikel erfährst du: Was es bedeutet, auf den Körper zu hören. Welche Fehlinterpretationen hier häufig geschlossen werden....weiterlesen
Welche Auswirkungen positives Denken auf dein gesamtes Leben hat. Erfahre in diesem Leitfaden, wie du positiv denken erlernen kannst.

Den Tag positiv abschließen – Tag 23 der 30 Tage Ernährungsumstellung

Du weißt, ich bin ein großer Fan mentaler Stärke. Für deine Ernährungsumstellung brauchst du am wenigsten die Tipps und Informationen rund ums Essen und Ernähren. Dafür aber unbedingt die mentalen Tricks, die dich zum Selbstläufer machen. Vor einigen Tagen hast du begonnen, deinen Morgen durch ein Morgenritual produktiver und bewusster zu starten. Heute geht's um den Abend davor. Jetzt aber kurz nochmal für dich, falls du nicht mehr weißt, worum es geht: Die Ernährung umstellen – ein Thema, das viele von uns verfolgt und doch wenige Menschen wirklich dauerhaft durchziehen. Der eine scheitert schon am mangelnden Wissen, der nächste an...weiterlesen
SPORT UND LAUFEN NACH BANDSCHEIBENVORFALL - Das Leben geht weiter. Lerne aus meinen Erfahrungen als Betroffene und Physiotherapeutin alles über Entstehung eines Bandscheibenvorfall, OP-Indikation und wann du in welcher Art wieder nach einem Bandscheibenvorfall Sport machen und laufen kannst.

Sport und Laufen nach Bandscheibenvorfall – Das Leben geht weiter

Schmerzen im Rücken, Ausstrahlungen ins Bein, Taubheit, Kribbeln, Stechen, Brennen - die Beschwerden bei einem Bandscheibenvorfall können so vielseitig ausfallen und so hartnäckig sein. Verdacht auf Bandscheibenvorfall bringt keinen Spaß, ein richtiger Bandscheibenvorfall noch weniger. Aber: es gibt Hoffnung und irgendwann wieder ein Bergauf! In diesem Artikel erzähle ich dir mit Hilfe meines Fachwissen als Physiotherapeutin, meiner persönlichen Erfahrung und Austausch mit anderen, wie du trotz Bandscheibenvorfall dein Leben zurückbekommst. Ich berichte über: Entstehung eines Bandscheibenvorfalls Verlauf der Akutphase OP-Indikation Training/Laufen und Bandscheibenvorfall Vorweg sei gesagt: dieser Artikel wird keinen ärztlichen oder persönlichen physiotherapeutischen Rat ersetzen können! Bei motorischen Ausfällen und/oder extremen Schmerzen spricht man von...weiterlesen

Der Weg zum optimalen Trainingsplan

Weisst du eigentlich, wie sich der optimale Trainingsplan zusammensetzt? Welche Elemente wichtig sind für einen durchtrainierten und funktionellen Körper? Immer wieder sehe ich Menschen, die einseitig und/oder wenig funktionell trainieren, die sich durch ihre Trainingsroutine ausbremsen, tatsächlich ein fitter Sportler zu werden. Doch damit ist nun Schluss! Denn in diesem Artikel erfährst du alles über die wichtigsten Elemente des funktionellen Trainings - für Läufer, Crossfitter, Yogis, Bodybuilder und sämtliche andere Sportarten ;) Die Elemente eines erfolgreichen Trainingsplans Ein erfolgreiches Training ist gekennzeichnet durch abwechslungsreiche Einheiten, die das übergeordnete Ziel deiner Sportart stets im Fokus behalten. Das heißt also, als Läufer macht...weiterlesen
Dranbleiben - Die eine Regel zum Erfolg

Dranbleiben – Die eine Regel zum Erfolg

Kennst du das wichtigste Mittel zum Erfolg? Im Prinzip ist es so einfach, denn es geht ums Dranbleiben. Darum, deine Fitness zum Selbstläufer werden zu lassen. Aber auch auf alle anderen Lebensbereiche lässt es sich anwenden - doch weil ich nunmal Laufvernarrt bin, beziehe ich mich hier vor Allem auf Fitness (wenn dich mehr Artikel aus dem Bereich Persönlichkeitstraining unabhängig von körperlicher Fitness interessieren, schreibe gern einen Kommentar!) Ob du dranbleibst oder nicht, entscheidet letztlich darüber, ob du deine Ziele erreichst oder nicht. Egal, wie weit diese entfernt sind, egal, wie hoch du sie gesteckt hast, erreichen wirst du sie nur...weiterlesen

Cremige Frühstücks-Schlabberschlonze aus Quinoa & Hirse

Ich liebe Schlonze zum Frühstück. Egal, ob Haferschlonze, Bananeneisschlonze oder grüne Smoothieschlonze - es überzeugt mich, wenn es süß ist, cremig, klebrig - schlonzig eben! Und weil nun endlich der Herbst bei uns ist und mir Haferflocken allmählich zu mainstream sind, gibt es etwas Neues aus der Selbstläufer-Küche: Hirse-Quinoa-Schlonze. Nennt es meinetwegen auch Porridge. Oder Oatmeal, Schleim oder Brei. Es kommt im Endeffekt aufs Gleiche raus und ist mein absolutes Lieblingsgericht für die herbstlichen Sonnenmorgene. Diese Variation hat ihr grandioses Aroma durch echte Vanille, einen Hauch von Zimt und ein Löffelchen Maca* - Letzteres liefert nicht nur einen besonderen Geschmack, sondern...weiterlesen