Frauen & Fitness: Training im Einklang mit dem weiblichen Zyklus. Weißt du, welche Auswirkungen dein Menstruationszyklus und deine Hormone auf deinen Körper haben? Wann du die meiste Leistung erwarten kannst und wieso du in bestimmten Phasen einfach keine Motivation hast zu trainieren? In diesem Blogartikel erfährst du alles über die weiblichen Hormone und Sport, was du wissen musst!

Frauen & Fitness: Training im Einklang mit dem weiblichen Zyklus

Frauen sollten wie Männer trainieren. Hartes Training, schwere Gewichte, hochintensive Einheiten. Nur dann bekommt Frau den Traumkörper, den sie sich wünscht. Doch ist das wirklich so? Machen wir vielleicht einen großen Fehler, wenn wir so wenig zwischen Männern und Frauen differenzieren? Egal, wo dein Zyklus gerade steht, egal, ob du gerade mit den Symptomen deiner Menstruation kämpfst, solltest du immer Vollgas geben und dein Training durchziehen? Ich möchte die ganze Sache heute näher beleuchten. Auch wenn die Wissenschaft leider in diesen Punkten noch nicht sehr weit und sich noch nicht komplett einig ist, erzähle ich dir heute ein paar grundsätzliche Dinge...weiterlesen
Wöchentliches Workout #1 - LAUF ABC - Erfahre, wie du mit Lauf ABC deinen Laufstil nachhaltig verbessern und deine Verletzungsneigung reduzieren kannst.

Wöchentliches Workout #1 – LAUF ABC

Es ist Zeit für eine neue Kolumne auf Laufvernarrt! Nachdem ich den ganzen März und April ausschließlich mit der 30 Tage Ernährungsumstellung beschäftigt war, sind nun endlich wieder Kapazitäten für neue Inhalte vorhanden. Und was könnte es dort besseres geben als ein weiteres wöchentliches Thema? Also! Willkommen beim wöchentlichen Workout. Hier möchte ich dich von nun an jeden Montag mit einer Trainingseinheit versorgen, die du in dieser Woche ausführen kannst. Mal werde ich den Fokus auf HIIT legen, mal aufs Laufen, mal auf Kleingeräte oder bestimmte Körperregionen. Freust du dich so sehr wie ich? Na hoffentlich! Um das ganze noch...weiterlesen
Wer lernt zu kämpfen, der lernt für sich selbst einzustehen - physisch wie psychisch. Warum ich ein halbes Jahr lang gebraucht habe, um zu meiner ersten Muay Thai Stunde zu gehen und wie plötzlich die innige Liebe zum Thaiboxen entfachte.

Muay Thai – Wie meine Reise beginnt

Es ist so weit - vor zwei Wochen habe ich nun endgültig meine Mitgliedschaft im Muay Thai Studio unterschrieben. Was heißt, dass es nun kein zurück mehr gibt. Von nun an komme ich nicht drumherum, 1-2x pro Woche mich dort in den Kampf zu stürzen, weil ich andernfalls 60€ jeden Monat aus dem Fenster schmeisse. Doch was das Ganze überhaupt auf sich hat, warum ich damit begonnen habe und wie sich meine erste Muay Thai Stunde anfühlte, das möchte ich dir heute erzählen. Falls dir "Muay Thai" noch kein Begriff ist, erkläre ich dir ganz kurz, worum es hier geht....weiterlesen
Wie Du dir erfolgreich den Spaß am Laufen nimmst.

Wie du dir den Spaß am Laufen nimmst

Bringt Laufen dir noch Spaß? Dann solltest du unbedingt diesen Artikel lesen. Heute werde ich dir nämlich erzählen, wie du dir erfolgreich den Spaß am Laufen raubst. Wenn auch du bald erfolgreich deinen Unmut dem Laufen gegenüber in die Welt tragen willst, befolge einfach die folgenden Punkte. Ich verspreche dir, mit dieser ultimativen Anleitung wird es zum Kinderspiel, dir den Spaß am Laufen zu verderben. Wie du dir den Spaß am Laufen nimmst #1: Rede dir ein zu langsam zu laufen Du bist zu langsam, deswegen bringt das Laufen sowieso nichts. Denn du wirst eh nie an der Spitze an Wettkämpfen laufen...weiterlesen
Werbung: Kinesio Tape – Die Kraft des Physio Tapes*

Werbung: Kinesio Tape – Die Kraft des Physio Tapes*

*Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Shop Apotheke Sicher hast Du sie schonmal gesehen – die bunten Klebestreifen, die sich diverse Sportler an all ihre schmerzenden Körperteile kleben. Auch bekannt als Kinesio Tape oder Physio Tape. Eine Zeit lang waren die Stadions, Volksläufe und Wettkämpfe nahezu überfüllt von dem Klebern, inzwischen, habe ich den Eindruck, ist der Trend schon wieder etwas rückläufig – in meinen Augen völlig unverständlich. Ich möchte dir heute aus meiner physiotherapeutischen und Sportler-Sicht erklären: was Kinesio Tape ist und was soll es bringen, wie Kinesio Taping wirkt in welchen Fällen ich Kinesio Tape empfehle und wo...weiterlesen
Die 5 wichtigsten Kraftübungen, die nicht in deinem Trainingsplan fehlen sollten.

Die 5 wichtigsten Kraftübungen, die in deinem Trainingsplan nicht fehlen sollten.

Foto: Svea Landschoof Machst du Krafttraining? Dann hoffe ich, dass du diese fünf wichtigsten Kraftübungen schon lange in dein Training integriert hast. Falls nicht, solltest du das unbedingt nach dem Lesen dieses Beitrages ändern. Die Übungen, die ich dir heute vorstelle, sind die Grundübungen, die in keinem Trainingsplan fehlen sollten. Egal, ob du deinen Körper formen willst oder deine Hauptsportart eher im Laufen oder Kampfsport liegt - diese Übungen sind die absolute Basis für einen stabilen Bewegungsapparat. In diesem Blogartikel erfährst du: Warum Krafttraining in deinem Trainingsplan nicht fehlen sollte Warum diese fünf Übungen die wichtigsten Kraftübungen sind Die fünf wichtigsten...weiterlesen
Sport nach Erkältung - über den richtigen Wiedereinstieg

Sport nach Erkältung – über den richtigen Wiedereinstieg

Krank sein nervt. Am meisten nervt es, wenn du so krank bist, dass du nicht trainieren kannst. Im letzten Artikel habe ich dir erklärt, mit welchen Symptomen du weiterhin ein leichtes Training ausüben darfst und welche Richtlinien es für das Training bei Erkältung gibt. Was aber, wenn es dich so erwischt hat, dass du 1, 2 oder gar 6 Wochen pausieren musstest? Nicht selten wird aus der Erkältung eine hartnäckige Sinusitis oder Bronchitis und du fällst über mehrere Wochen aus, bis die Symptome endlich überstanden sind. Heute geht's um Sport nach Erkältung. Lies weiter, um zu erfahren, Wann du wieder mit...weiterlesen
Sport bei Erkältung und Schnupfen - Darfst du bei Erkältung trainieren? Was die Studienlage sagt, wie der Sport bei Erkältung aussehen darf und wie meine persönlichen Erfahrungen sind, erfährst du in diesem Blogartikel.

Sport bei Erkältung und Schnupfen

Winterzeit ist Erkältungszeit - jeder, der im Winter viel mit Menschen zu tun hat, sein Immunsystem schwächt oder zu wenig Hände wäscht, erkältet sich mindestens einmal im Winter. Doch was ist mit dem Sport bei Erkältung? Der durchschnittliche Deutsche ist 2-3x jährlich erkältet - nicht wenig, wenn man bedenkt, dass damit jedes mal 1-2 Wochen Trainingspause bei unkomplizierten Verlauf einhergehen. Wenn diese 2-3 Erkältungen dann auch noch am Stück verlaufen, bist du schnell bei mehreren Wochen oder Monaten Pause und vergisst eigentlich, wie Sport funktioniert. Sport bei Erkältung - das sagen Studien Richtlinien für den Sport bei Schnupfen Diät & Kaloriendefitzit bei Erkältung...weiterlesen
Mythos Fettstoffwechsel - Die Wahrheit über den Fettverbrennungspuls. Erfahre, was sich hinter dem Begriff "Fettstoffwechsel" verbirgt, wofür er fälschlicherweise oft gehalten wird und wer ihn trainieren sollte.

Mythos Fettstoffwechsel – die Wahrheit über den Fettverbrennungspuls

Kennst du diesen magischen Pulsbereich, in dem du trainieren musst, um abzunehmen? Nein? Ich auch nicht, weil er nämlich ziemlicher Bullshit ist. Doch das nur als kleiner Vorgeschmack, in diesem Artikel gehe ich dem Mythos "Fettstoffwechsel" auf den Grund und berichte Was sich hinter dem Begriff "Fettstoffwechsel" verbirgt Für was der Fettstoffwechsel fälschlicherweise oft gehalten wird Für wen der Fettstoffwechsel wichtig ist und wie du ihn trainierst Was verbirgt sich hinter dem "Fettstoffwechsel"? Der Fettstoffwechsel bezeichnet einerseits die Zerlegung von Nahrungsfetten im Verdauungstrakt und andererseits die Verstoffwechselung von Fetten zur Energiegewinnung. Ersteres handelt sich also mehr um die "Fettverdauung", während Letzteres für...weiterlesen
Alkohol und Sport - Nein, ich trinke wirklich keinen Alkohol. Weißt du, warum Alkohol und Sport nicht zusammenpassen und weshalb Alkohol fett macht? Ich erzähle dir heute meine Geschichte!

Alkohol und Sport: Nein, ich trinke wirklich keinen Alkohol.

Ein Glas Wein wöchentlich soll die Gesundheit steigern. So sagt man. Und ein Feierabendbier kann man sich ruhig gönnen. Was ist mit dem Schnaps am Wochenende? Ich meine, zum Feiern gehen braucht man doch schlichtweg Alkohol. Ohne ist die Laune schließlich viel zu schlecht, die Musik scheiße und die Kerle hässlich. Dass Alkohol und Sport keine Freunde sind, wird dann häufig abgetan... es handelt sich ja schließlich nur um Ausnahmen. Was jetzt kommt, ist ein kritischer Post zum Thema Alkohol. Ich erzähle dir heute: Warum Alkohol und Sport nicht zusammenpassen Wie Alkohol den Fettabbau hemmt Warum ich keinen Alkohol trinke und es...weiterlesen